Auswahl von
Publikationen

Selected
Publications

 

Bücher

Bötticher, A., Mareš, M. (2012):
"Extremismus. Theorien - Konzepte - Formen". Lehrbuch. Oldenbourg Verlag, München.
Buch kaufen


Eine Rezension des Buches durch Robert Chr. van Ooyen ist im Portal für Politikwissenschaft erschienen: Rezension lesen.

Alex P. Schmidt bezieht sich auf Extremismus - Theorien, Konzepte, Formen in der folgenden Arbeit:
zur Rezension

 

Bötticher, A. (2008):
"Warum Neonazis?. Neue und traditionelle radikale Rechte - ein Ideologievergleich. Tectum Verlag, Marburg.

 

Bötticher, A. (2007):
"Wie man sich unsichtbar macht. Ein Anstoß zur Diskussion im Unterricht." Tectum Verlag, Marburg.

Broschüren

Bötticher, A. (2006):
"Der historische Begriff des Handelns bei Hannah Arendt. Utopie oder sinnvolle Möglichkeit realen politischen Handelns?" Grin Verlag München.

 

Bötticher, A. (2006):
"Was ist Mannhaftigkeit? Der Männlichkeitsbegriff Ludwig Gurlitts und seine Bedeutung heute." Grin Verlag München.

Kapitel

Bötticher, A. , Lange, H.J. (2011):
"Wehrhafte Demokratie". In: Dovermann, U. (Hrsg.): Linksextremismus in der Bundesrepublik Deutschland. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 1135. Bonn.

 

Bötticher, A., Šimaityte, F. (2008):
"Russland (Tschetschenien)". In: Schreiber, W., "Arbeitskreis Kriegsursachenforschung (Hrsg..): Das Kriegsgeschehen 2007". VS Verlag Wiesbaden.

 

Bötticher, A. (2004):
"Zentral Afrikanische Republik". In: Schreiber, W., "Arbeitskreis Kriegsursachenforschung" (Hrsg): Das Kriegsgeschehen 2003. VS Verlag Wiesbaden.

Artikel

Gemeinsam mit Professor Miroslav Mareš veröffentlichte ich den Artikel: "Europaweite militante, rechtsextremistische Netzwerke und Organisationen". In: Kriminalistik– Unabhängige Zeitschrift für die kriminalistische Wissenschaft und Praxis (67.Jhg.) 10/2013. S.602-609. (Peer-reviewed)

 

Im Rahmen des Projekts "Extremism as a security threat in Central Europe", geleitet von dem Centre for European and North Atlantic Affairs, fand die internationale Roundtable Diskussion "Extremism vs. Armed Forces – Implications for internal security and recommendations for policy-makers" in Bratislava statt. Hier veröffentlichte Astrid Bötticher den Artikel "The Combat against Extremism in the German Army".

http://cenaa.org/en/wp-content/uploads/2013/09/Extremism_and_Army_FINAL.pdf

 

Im Rahmen des Projekts "German experiences from countering extremist – implications and recommendations for Czech Republic and Slovak Republic and Central European influence towards Germany" veröffentlichte ich gemeinsam mit Miroslav Mareš, unter dem Dach des
Centre for European and North Atlantic Affairs, im Februar 2013: "Extremismus als Sicherheitsgefährdung in Zentraleuropa" (unterstützt durch Open Society Foundation)
"German experiences from countering extremist – implications and recommendations for CR and SR"
02/1013

 

Zusammen mit Professor Mareš veröffentlichte ich den Artikel: "Deutsche Rechtsextremisten und die Militaria-Szene in Ostmitteleuropa". In: Kriminalistik – Unabhängige Zeitschrift für die kriminalistische Wissenschaft und Praxis (67.Jhg.) 1/2013. S.10-15. (Peer-reviewed)
1/2013

 

Bötticher, A., Mareš, M. (2012):
Anti-Extremismus. In: Vorgänge - Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik. Nr. 1/2012

 

Bötticher, A. (2010):
Gegen Staat und Gesellschaft – zur Bandbreite der Extremismusforschung. Economag.de – Wissensmagazin für Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Nr. 10/2010.

 

Bötticher, A. (2010):
"Verschwommene Feindseligkeit" Rezension über Thorsten Gerald Schneiders "Islamfeindlichkeit. Wenn die Grenzen der Kritik verschwimmen. In: Neue Politische Literatur Jg. 55. Heft 03/2010.

 

Bötticher, A (2009):
Islamophobia? – a German Discussion about Islamophobia. In: Institute of political science of Masaryk University (Ed.): Central European Studies Review (CEPSR) Part 2-3, Volume XI, Spring/Summer 2009.
(Peer-reviewed)

 

Bötticher, A. (2008):
"Islamophobie und Antisemitismus – ein Vergleich der Grundkonzeptionen", Rosa-Luxemburg-Stiftung – Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e.V. (Hrsg.), Utopie Kreativ 217.

Externe Links

Mehr Informationen zu den Publikationen erhalten Sie hier:

 

Astrid Bötticher, Miroslav Mareš: "German experiences from countering extremist – implications and recommendations for CR and SR"

 

Astrid Bötticher, Miroslav Mareš: Extremismus – Theorien, Konzepte, Formen

Astrid Bötticher: Gegen Staat und Gesellschaft

Astrid Bötticher: Islamophobia? The German Discussion about Islamophobia

Astrid Bötticher: Islamophobie und Antisemitismus - Ein Vergleich der Grundkonzeptionen. UTOPIE kreativ, H. 217.

Astrid Bötticher, Fausta Simaityte: Das Kriegsgeschehen 2007: Russland (Tschetschenien)

 

Astrid Bötticher: Das Kriegsgeschehen 2003: Zentralafrikanische Republik

 

Astrid Bötticher: Warum Neonazis? - Radikale alte und neue Rechte – ein Ideologievergleich
empfohlen in der Broschüre "Vielfalt News"

 


Vita

Books

Bötticher, A., Mareš, M.: Extremism. Published by Oldenbourg. (Extremismus. Oldenbourg Verlag. München 2012)
Buy this book

 

Alex P. Schmidt noted our work Extremism - Theories, Concepts, Forms:
read more

 

Bötticher, A.: Why Neonazis? New and traditional radical right – an Ideology comparison. Published by Tectum Verlag. Marburg 2008. (Warum Neonazis?. Monograph. Marburg 2008)

 

Bötticher, A.: How to get invisible –a stimulus for discussions in class. Published by Tectum. Marburg 2007. (Wie man sich unsichtbar macht – ein Anstoß zur Diskussion im Unterricht. Tectum Verlag. Marburg 2007)

Booklets

Bötticher, A.: The historical concept of action in the works of Hannah Arendt – utopia or useful possibility of real political actions? Published by Grin. Munich 2006. (Der historische Begriff des Handelns bei Hannah Arendt- Utopie oder sinnvolle Möglichkeit realen politischen Handelns? Grin Verlag. München 2006)

 

Bötticher, A.: What is manfulness? The concept of manfulness in the works of Ludwig Gurlitt and its meaning for today. Published by Grin. Munich 2006. (Was ist Mannhaftigkeit? - Der Männlichkeitsbegriff Ludwig Gurlitts und seine Bedeutung heute. Grin Verlag. München 2006)

Bookchapters

Bötticher, A., Lange, H.J. (2011):
"militant democracy". In: Dovermann, U. (Ed.): Left Wing Extremism in the federal Republic of Germany. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, vol. 1135. Bonn

 

Bötticher, A., Šimaityte, F.: Russia (Chechnya). In: Schreiber, W., Workgroup War Causes (Ed.): War-Events 2007. Published by Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden 2008. (Russland (Tschetschenien) In: Schreiber, W., Arbeitskreis Kriegsursachenforschung (Ed.): Das Kriegsgeschehen 2007. Wiesbaden 2008)

 

Bötticher, A.: Central African Republic. In: Schreiber, W., Workgroup War Causes (Ed.): War Events 2003. Published by Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden 2004. (Zentral Afrikanische Republik. In: Schreiber, W., Arbeitskreis Kriegsursachenforschung: Das Kriegsgeschehen 2003. Wiesbaden 2004.)

Articles

Together with professor Miroslav Mareš published article: "Europeanwide militant right-wing Extremist networks and organisations" (Europaweite militante, rechtsextremistische Netzwerke und Organisationen). In: Kriminalistik– Unabhängige Zeitschrift für die kriminalistische Wissenschaft und Praxis (67.Jhg.) 10/2013. S.602-609. (Peer-reviewed)

 

Within the project "Extremism as a security threat in Central Europe" from Centre for European and North Atlantic Affairs (CENAA), the roundtable discussion "Extremism vs. Armed Forces – Implications for internal security and recommendations for policy-makers" took place in Bratislava. Astrid Bötticher published the article "The Combat against Extremism in the German Army".

http://cenaa.org/en/wp-content/uploads/2013/09/Extremism_and_Army_FINAL.pdf

 

Within the project "German experiences from countering extremist – implications and recommendations for Czech Republic and Slovak Republic and Central European influence towards Germany" i published wit my Co-Author Miroslav Mareš under the roof of the
Centre for European and North Atlantic Affairs in February 2013: "Extremism as a security threat in the Central Europe" (Supported by Open Society Foundations)
"German experiences from countering extremist – implications and recommendations for CR and SR"
02/1013

 

Astrid Bötticher, Miroslav Mareš: "German right-wing extremists and the militaria-scene in eastern Europe. In: Kriminalistik – Unabhängige Zeitschrift für die kriminalistische Wissenschaft und Praxis (67.Jhg.) 1/2013. S.10-15. (Peer-reviewed)
1/2013

 

Bötticher, A., Mareš, M. (2012):
Anti-Extremism. In: Vorgänge – Journal for civil rights and social politics. Nr. 1/2012

 

Bötticher, A: Against state and society – the spectrum of the science on extremism. In: Economag.de – Science Journal on business economics and political economy. Nr. 10/2010. (Gegen Staat und Gesellschaft – zur Bandbreite der Extremismusforschung. Economag.de – Wissensmagazin für Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Nr. 10/2010.)

 

Bötticher, A: Review – Thorsten Gerald Schneiders Anti-Islamic resentment – when the boundaries of criticism become blurred. In: Neue Politische Literatur (NPL) Nr. 03/2010.

 

Bötticher, A.: Left wing extremism in Berlin. In: District Association of the Free Democrats Berlin/Mitte (Ed.): Liberal Central. Nr. 07/ 2010. (Linksextremismus in Berlin. In: FDP-Bezirksverband Mitte (Hrsg.): Liberal Central. Nr. 07/ 2010)

 

Bötticher, A: Islamophobia? – a German Discussion about Islamophobia. In: Institute of political science of Masaryk University (Ed.): Central European Studies Review (CEPSR) Part 2-3, Volume XI, Spring/Summer 2009 (Peer-reviewed).

 

Bötticher, A: Islamophobia and Antisemitism – a comparison of conceptions. In: Rosa-Luxemburg-Foundation (Ed.): Utopie Kreativ Nr. 217. (Islamophobie und Antisemitismus – ein Vergleich der Grundkonzeptionen. Rosa-Luxemburg-Stiftung – Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e.V. (Hrsg.): Utopie Kreativ Nr. 217.)

External Links

In order to get more information about the publications, please take a look here:

 

Astrid Bötticher, Miroslav Mareš: "German experiences from countering extremist – implications and recommendations for CR and SR"

 

Astrid Bötticher, Miroslav Mareš: Extremismus – Theorien, Konzepte, Formen

Astrid Bötticher: Gegen Staat und Gesellschaft

Astrid Bötticher: Islamophobia? The German Discussion about Islamophobia

Astrid Bötticher: Islamophobie und Antisemitismus - Ein Vergleich der Grundkonzeptionen. UTOPIE kreativ, H. 217.

Astrid Bötticher, Fausta Simaityte: Das Kriegsgeschehen 2007: Russland (Tschetschenien)

 

Astrid Bötticher: Das Kriegsgeschehen 2003: Zentralafrikanische Republik

 

Astrid Bötticher: Warum Neonazis? - Radikale alte und neue Rechte – ein Ideologievergleich
recommended in "Vielfalt News"

 

CV/bio